Hauptzollamt Köln

Köln: Rund 530 Kilogramm Wasserpfeifentabak und fast 70 Liter unversteuerte E-Liquids hat der Kölner Zoll am 12. März 2024 sichergestellt.

Symbolbild dueren-magazin.de

Köln: Die Herausforderungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sind derzeit so groß wie noch nie: Eine Vielzahl von – dringend notwendigen – Baustellen, Schwierigkeiten bei der Materialbeschaffung sowie Personalmangel bei den Triebfahrzeugführer*innen und in den Werkstätten gehören mittlerweile leider zum Alltag. Wie kann es bei diesen schwierigen Rahmenbedingungen trotzdem gelingen, die Qualität auf der Schiene zu verbessern? Der SPNV-Aufgabenträger go.Rheinland und die in seinem Verbandsgebiet operierenden Eisenbahnverkehrsunternehmen haben sich dazu ausgetauscht und eine Reihe von Verbesserungsmaßnahmen identifiziert.

Symbolbild dueren-magazin.de

Nordrhein-Westfalen testet am Donnerstag, 14. März 2024, wieder seine Warnmittel. Um 11 Uhr heulen die Sirenen im Land, Handys schlagen Alarm, in Radio und Lautsprechern ertönen Ansagen, in Sozialen Medien erscheinen Meldungen. Das Land probt wieder für den Ernstfall.

Symbolbild Polizei

NRW: Seit mehreren Jahren ist Nordrhein-Westfalen ein besonderes Ziel für Geldautomatensprengungen. Derartige Taten führen zu einer erheblichen Gefährdung der öffentlichen Sicherheit. Neben nicht unerheblichen Sachbeschädigungen an den Tatobjekten nehmen die Tätergruppen bei ihrer Tatausführung ganz erhebliche Gefährdungen und schwerwiegende Folgen auch für unbeteiligte Dritte in Kauf. Insbesondere dem rücksichtslosen und ausgeprägten Fluchtverhalten der Täter mit hochmotorisierten Fahrzeugen kommt hier eine besondere Bedeutung zu.

Symbolbild Polizei

Düsseldorf: Schlag gegen die größte illegale deutschsprachige Handelsplattform im Internet - Informationen zum Stand der Ermittlungen und den getroffenen Maßnahmen

Bild von Alexa auf Pixabay

NRW: Die Polizei Nordrhein-Westfalen rüstet sich weiter gegen Kriminalität im Internet. Ab März werden in den Polizeipräsidien Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Köln und Münster Kriminalinspektionen (KI) zur Bekämpfung von Cybercrime eingerichtet. Zudem werden sogenannte Interventionsteams aufgebaut, die unter anderem mit der Beweisaufnahme und Spurensicherung an „digitalen Tatorten“ befasst sind, um zum Beispiel bei Hackerangriffen frühzeitig zu handeln und größeren Schaden zu verhindern. Damit reagiert die Polizei auf den steten Anstieg der Straftaten im digitalen Raum und die Zunahme von Hackerangriffen. Auch im vergangenen Jahr hat sich das Internet als Tatmittel weiter gefestigt.

Symbolbild Polizei

Wuppertal: Nach einem Amokalarm mit mehreren Verletzten an einem Gymnasium in Wuppertal-Elberfeld ist die Schule geräumt worden. Alle Schüler wurden entsprechend betreut.

Hauptzollamt Köln

Köln: 27.000 unversteuerte E-Zigaretten und mehr als 120 Liter unversteuerte E-Liquids hat der Kölner Zoll vor wenigen Wochen sichergestellt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.