Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Dienstag bei wechselnder Bewölkung rasch aufkommende Schauer, im Tagesverlauf teils als Graupelgewitter. Oberhalb 300 bis 400 m Schneeschauer, dabei Glättegefahr.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Montag stark bewölkt bis bedeckt. Immer wieder örtlich Schauer oder schauerartiger Regen. Höchsttemperatur 10 bis 12, im Bergland 7 bis 11 Grad. Meist mäßiger Wind aus West bis Südwest. Dabei teils starke Böen, in höheren Lagen sowie exponiert auch stürmische Böen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Dienstag meist stark bewölkt, dabei Durchzug von Regenschauern, im Bergland Schneeschauer, Gewitter mit Graupel bis ins Flachland möglich. Zunächst nur in Lagen oberhalb 400 m in den westlichen und zentralen Mittelgebirgen etwas Neuschnee. Höchstwerte 5 bis 8 Grad, im Bergland 1 bis 4 Grad. Zunehmend mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, im Bergland und bei Schauern/Gewittern Sturmböen, vereinzelt auch schwere Sturmböen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt und von Westen örtlich Regenschauer, im Bergland ab 500 m auch als Schneeregen oder Schnee, dort dann vorübergehend Glätte. Vereinzelt auch Graupelgewitter. Höchstwerte zwischen 5 und 8, im Bergland 3 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus West.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.