Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Donnerstag (2.Weihnachtsfeiertag) vielfach hochnebelartig bewölkt oder neblig trüb, im Tagesverlauf zunehmend wolkig. Zum Abend im äußersten Westen stark bewölkt und etwas Regen. Höchsttemperatur 4 bis 8, in den Hochlagen 3 Grad. Schwacher südlicher Wind.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Dienstag (Heiligabend) überwiegend stark bewölkt und regnerisch, im Tagesverlauf Übergang zu Regenschauern, geringe Gewitterwahrscheinlichkeit. In höchsten Lagen zum Abend die Niederschläge teils mit Schnee vermischt. Höchstwerte bei 7 bis 10 Grad, im Bergland 4 bis 7 Grad.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Samstag wechselnd bewölkt und abgesehen von einzelnen, kurzen Schauern meist niederschlagsfrei. Maximaltemperatur 8 bis 11, im höheren Bergland um 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen, am Nordrand der Eifel sowie im Aachener Raum einzelne starke Böen möglich. In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt bis bedeckt und von Südwesten aufkommender Regen. Tiefsttemperatur 7 bis 4, in Hochlagen um 2 Grad. Vor allem im Bergland zeitweise starker bis stürmischer Wind um Süd.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Freitag stark bewölkt ab dem Vormittag gebietsweise Regen. Höchsttemperatur 11 bis 14, im höheren Bergland um 8 Grad. Meist mäßiger, teils frischer Wind, anfangs aus Südost, im Tagesverlauf auf Südwest drehend. Besonders im Bergland und im Nordwesten zeitweise starke, örtlich auch stürmische Böen, exponiert Sturmböen gering wahrscheinlich, zum Abend nachlassend.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.