Die Hochzeit zählt zum schönsten Tag des Lebens und genau deshalb ist die Planung auch mit unglaublich viel Stress verbunden, denn man möchte schließlich alles richtigmachen.

Diese Tipps helfen definitiv bei der Planung rund um die Hochzeit. Um das Hochzeitsfest auch ganz besonders und individuell zu gestalten, sorgen diese ausgefallenen Ideen für reichlich Inspiration.

1. Das richtige Datum

Die Hochzeitsplanung beginnt mit dem Termin. Dieser sollte für das Brautpaar eine besondere Bedeutung haben, beispielsweise der Jahrestag des Kennenlernens. Es sollte auch überlegt werden, welche Jahreszeit sich für die Hochzeit am besten eignet. Wenn man sich einmal für das richtige Datum entschieden hat, sollte man seinen Gästen auch rechtzeitig Save-the-Date-Karten zusenden.

 

2. Motto Hochzeiten bleiben ewig in Erinnerung

Es muss ja nicht eine Traumhochzeit sein, wie Prinz Harry sie im letzten Jahr veranstaltet hat. Um seine persönliche Hochzeit unvergesslich zu machen, kann man sie mit einem Motto oder Thema gestalten. Am besten man wählt ein Motto, indem man sich als Brautpaar wiederfindet, beispielsweise ein gemeinsamer Lieblingsfilm oder eine gemeinsame Vorliebe. Ideen für ausgefallene Motto Hochzeiten sind eine Harry-Potter-Hochzeit, eine Märchen Hochzeit mit verschiedensten Charakteren, wie Elfen, Prinzen und Zwergen, eine Rockhochzeit oder eine Vintage Hochzeit.

3. Heimliche Mini-Hochzeit

Wenn man sich eine Hochzeit im kleinen Kreis wünscht, sollte man sich auch nicht von Verwandten das Gegenteil einreden lassen. Für alle Brautpaare, die nicht gerne im Mittelpunkt stehen und Überraschungen lieben, ist dies eine fantastische Idee. Ladet eure engsten Freunde und Familie für ein Essen oder eine kleine Party zu euch nach Hause ein und überrascht sie mit eurer Hochzeit. Die Gäste werden sicherlich Augen machen.

4. Bei der Planung helfen lassen

Wenn einem die Planung zu stressig wird, kann man gewisse Teile auch an Familienmitglieder oder Freunde abgeben. Dafür sind sie doch da. So kann man beispielsweise die Dekoration einer Freundin überlassen und das Organisieren des Caterings einer anderen. Sich bei der Planung helfen zu lassen, vermindert den Stress und nimmt auch einen Teil der Verantwortung ab.

 

5. Handylose Hochzeit

Mobiltelefone können wirklich anstrengend sein. Wenn man möchte, dass die Gäste die Hochzeit genießen und auch voll und ganz daran teilhaben, kann man einfach die Handys einsammeln. Was gibt es schlimmeres als Gäste, die vor lauter Videos und Fotos machen die Hochzeit nur durch ihre Smartphone Bildschirme sehen? Um tolle Hochzeitsfotos zu machen, gibt es schließlich Fotografen, deren Fotos außerdem um einiges besser sind.

6. Lustige Spiele

Eine Hochzeit soll Spaß machen und da dürfen Spiele natürlich nicht fehlen. Wie wäre es mit Scharade oder Pantomime? Aber auch lustige Aufgaben an die Gäste zu verteilen, kann definitiv lustig werden. Diese kann man schon auf der Einladung mitversenden.

Beispielsweise, ein Gast muss ein Gedicht zum Brautpaar schreiben und aufsagen, ein Lied erfinden und dieses vorsingen, vor Ort einen Blumenstrauß pflücken, mindestens zehn Gästen besondere Komplimente machen oder für zwei Minuten etwas vortanzen.

7. Beim Essen und Trinken kreativ sein

Beim Essen kann man wirklich kreativ sein. Wie wäre es somit mit einer Käsetorte, anstatt einem Käsebuffet oder einer Champagner-Wall? Aber auch ein Currysauce-Brunnen kann zum optischen Highlight werden. Ein Food-truck sorgt ebenfalls für Aufmerksamkeit und stillt den kleinen Hunger.

obs/DEKRA SE/Thomas Küppers / DEKRA

Zum Aktionstag des Europäischen Notrufs 112 am 11.2. fordert DEKRA alle Eltern, Lehrer und Erzieher auf, auch Kinder zu informieren, was bei einem Notfall zu tun ist. "Wenn Kinder wissen, dass sie im Fall des Falles über die 112 schnell Hilfe rufen können, hilft das Leben retten", sagt Markus Egelhaaf, Unfallforscher bei DEKRA.

dueren-magazin.de AMI

Zum 1. Januar 2019 wird die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene "Düsseldorfer Tabelle" geändert.

Sobald man etwas freie Zeit zur Verfügung hat, kommt bei den meisten Menschen ganz automatisch der Wunsch auf, einer unterhaltsamen Freizeitaktivität nachzugehen. Es ist durchaus richtig, sich nach einer stressigen Arbeitswoche oder bei einem anstrengenden Alltag mit einem vergnüglichen Kino- oder Restaurantbesuch zu verwöhnen. Allerdings könnte man einen Teil seiner Freizeit auf Tätigkeiten verwenden, die nicht nur Spaß, sondern gleichzeitig einen sinnvollen Ertrag einbringen. Vor allem dann, wenn schlechtes Wetter zum Zuhause bleiben verleitet, können die folgenden Ideen sich als lukrativer erweisen als geahnt.

 

yarn 2565089 960 720

Quelle: Pixabay

Wer träumt nicht davon, irgendwann einmal in seinem Leben einen eigenen Roman zu verfassen? Der eine möchte von seinen eigenen Erlebnissen und Erfahrungen erzählen und andere wiederum sprühen vor so viel Fantasie, dass dabei spannende fiktive Geschichten herauskommen würden. Noch vor einigen Jahren hat es sich als schwieriges Unterfangen erwiesen, in der Verlagswelt Fuß fassen zu können. Heutzutage ist es geradezu eine Leichtigkeit, sein schriftliches Werk veröffentlicht zu bekommen und zwar indem man ganz einfach sein eigener Verleger wird. Mithilfe einer Self-Publishing-Plattform, wie sie von epubli bereitgestellt wird, kann man selbst verfasste Texte in E-Books umwandeln und direkt bei Online-Händlern einstellen lassen. Natürlich kann man das Buch auch in gedruckter Form vervielfältigen lassen, um damit Familie und Freunde überraschen zu können.

beverage 3157395 960 720

Quelle: Pixabay

Falls man sich selbst nicht als der nächste große Autor betrachtet, aber trotzdem ein Faible für das Schreiben hat, sollte man in Erwägung ziehen, einen persönlichen Blog aufzubauen. Sofern man von wissenswerten Entdeckungen, kuriosen Abenteuern oder einem interessanten Hobby berichten kann, könnte man über eine eigene Internetpräsenz auf Gleichgesinnte stoßen. Auf der Webseite Blogger kann man einfach direkt loslegen und einen persönlichen Blog kostenfrei erstellen. Neben einem ansprechenden Design und einer interessanten Themenwahl ist es wichtig, dass man regelmäßig Beiträge postet, um die Anzahl an Followern stetig steigern zu können. Je mehr Aufwand man in seinen Blog investiert, umso erfolgreicher könnte sich dieses Freizeit-Projekt erweisen. Das bedeutet, dass man ab einer gewissen Anzahl an Blog-Abonnenten für sogenannte Affiliate-Partner interessant wird. Mithilfe eines Affiliate-Programms, wie es beispielsweise das Online-Casino Mr Green anbietet, kann man die Arbeit, die man für seinen Blog aufbringt, finanzieren. Dazu sollte man prüfen, ob der Inhalt und das Angebot des jeweiligen Unternehmens zu einem passt und sich als rentabel erweisen könnte. Wenn man beispielsweise einen Blog pflegt, der sich um Glamour und Entertainment dreht und man Empfehlungen zu beliebten Casinospielen, wie Poker oder Black Jack gibt, dann wäre eine Anbindung an Mr Green naheliegend.

cards 2343261 960 720

Quelle: Pixabay

Nicht jeder ist mit einem ausdrucksstarken Schreibtalent gesegnet, so dass man auch eine handwerkliche Richtung einschlagen könnte, um seine freie Zeit effektiv zu nutzen. Viele Menschen empfinden es als äußerst entspannend, zu stricken oder zu basteln. Hieraus kann man einen gewinnbringenden Effekt schöpfen, indem man seine Kunstwerke auf einem dafür vorgesehen Portal, wie Palundu, präsentiert. Man sollte bei all diesen sinnvollen Beschäftigungen jedoch immer beachten, dass damit ein Abschalten vom Alltag einhergeht und man sein Hobby nicht in zusätzlichen Stress ausarten lässt. Wer diese Tätigkeiten also als positiven Ausgleich wahrnimmt, kann sich ruhigen Gewissens nach Möglichkeiten umschauen, wie man diese ertragreicher gestalten kann.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd