Bildunterschrift: Landrat Wolfgang Spelthahn (2. v. l.) nahm aus den Händen von Staats-sekretär Thomas Rachel (3. v. l.) und im Beisein von Dorothea Scherer (Bezirksregie-rung), Sybille Haußmann (Schulamt Kreis Düren) und Dominik Wellhäuser (Bundesinsti-tut für Berufsbildung / v. l.) einen Förderbescheid in Höhe von 60 000 Euro entgegen. Foto: Kreis Düren

Kreis Düren: Was kommt nach der Schule? Ausbildung, Studium, beides zusammen? Keine leichten Fragen. Um bei Antworten behilflich zu sein, geht der Kreis Düren einen neuen Weg und arbeitet an Lösungen, wie junge Menschen während ihrer Ausbildung schon einmal Studien-Luft schnuppern können. "Mit diesen Erfahrungen ist es für sie einfacher, den richtigen Weg zu finden", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn.

Foto (© K. Erdem): Die erfolgreichen Absolventen des Pflegebildungszentrums am St. Marien-Hospital Düren nach der Wortgottesfeier in der Birkesdorfer Kirche St. Peter

Düren: 46 frisch examinierte Pflegefachkräfte haben erfolgreich ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege im Pflegebildungszentrum am St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf beendet.

Düren: Wegen Wartungsarbeiten und einem Software-Update am Einwohnermeldeverfahren „OK.EWO“, welches einen Zugriff auf das Fachverfahren im laufenden Betrieb nicht zulässt, bleibt das Bürgerbüro am Samstag, 28. September 2019, geschlossen. Am Montag, 30. September 2019, ist das Bürgerbüro dann wieder zu den üblichen Zeiten von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.

Polizei

Nörvenich: Eine 25-Jährige wurde am Dienstagabend verletzt, als sie mit ihrem Pkw über die Mittelinsel eines Kreisverkehrs fuhr und anschließend mit einem Verkehrsschild kollidierte. Die Unfallursache ist bislang nicht geklärt.

Our website is protected by DMC Firewall!