95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Symbolbild dueren-magazin.de

Kreis Düren: Im Kreis Düren sind derzeit 18 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 847 sind inzwischen wieder genesen. Insgesamt wurden 906 Menschen positiv auf das Virus getestet (+1 seit 10.9.). 

Symbolbild dueren-magazin.de

Düren: Der Rat der Stadt Düren hat die Bereitschaft erklärt, kurzfristig bis zu 50 Flüchtlinge aus dem Lager Moria in der Stadt Düren aufzunehmen. Zudem fordert er Bund und Land zu schnellen, entsprechenden Maßnahmen auf, zur Not auch unabhängig von den eigentlich nötigen europäischen Lösungen. 

Der Konrad-Adenauer-Park ist nach seiner Umgestaltung freigegeben. Foto: Stadt Düren

Düren: Das Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün NRW“ machte es möglich, den Konrad-Adenauer-Park komplett umzugestalten, ihn zu einem barrierefreien, klar gegliederten Park zu machen, in dessen unterschiedlichen Bereichen alle ihre Wohlfühlatmosphäre finden können: Weite Rasenflächen, schattige Bereiche unter Bäumen, attraktive Räume für Spiel, Sport und Kunst, an alle Altersgruppen ist gedacht. Zur Einweihung ziemlich genau ein Jahr nach dem ersten Spatenstich gab es großes Lob für diese Bereicherung der Dürener Innenstadt.

Landrat Wolfgang Spelthahn (2.v.l.) nahm mit Peter Berndgen und Wilfried Thelen (Kreisfeuerwehrverband) sowie Nörvenichs Bürgermeister Dr. Timo Czech den neu gestalteten Bus in Augenschein. Fotos: Kreis Düren

Kreis Düren: "Einstieg 112" heißt eine Kampagne des Kreis-Feuerwehrverbandes, mit dem vor allem Nachwuchskräfte gewonnen werden sollen. Zum Auftakt wurde ein Rurtalbus mit auffallenden Fotos und prägnanten Textzeilen wie "Wir löschen für dein Leben gern" gestaltet. "Damit wird nun eine gebührende Aufmerksamkeit geschaffen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, der das Projekt unterstützt.

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.