Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt, dabei zunehmender, teils länger anhaltender Regen. Mit Übergreifen der leichten Niederschläge nach Südosten hin gebietsweise Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen. Höchsttemperatur 4 bis 8 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südwest mit starken, im Bergland sowie in exponierten Gebieten vereinzelt mit stürmischen Böen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Mittwoch nach lokaler Nebelauflösung verbreitet heiter und niederschlagsfrei. Höchsttemperaturen 5 bis 8 Grad, im Bergland 2 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus Südost.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Dienstag anfangs vereinzelt noch etwas Sprühregen, im Bergland örtlich gefrierender Sprühregen oder etwas Schnee mit entsprechender Glätte. Ansonsten zunächst wolkig oder stark bewölkt, örtlich neblig-trüb. Im Tagesverlauf teils Wolkenauflockerungen. Zunehmend niederschlagsfrei. Nachmittagstemperaturen 5 bis 8 Grad, im Bergland 1 bis 4 Grad. Schwacher Wind aus Südwest.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Sonntag wolkig bis stark bewölkt, niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte 2 bis 5 Grad, im Bergland um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.