Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Freitag stark bewölkt ab dem Vormittag gebietsweise Regen. Höchsttemperatur 11 bis 14, im höheren Bergland um 8 Grad. Meist mäßiger, teils frischer Wind, anfangs aus Südost, im Tagesverlauf auf Südwest drehend. Besonders im Bergland und im Nordwesten zeitweise starke, örtlich auch stürmische Böen, exponiert Sturmböen gering wahrscheinlich, zum Abend nachlassend.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Montag stark bewölkt bis bedeckt und im Tagesverlauf von Süden Durchzug eines Regengebiets. Nachmittags und abends entlang der Südgrenze niederschlagsfrei und erste Wolkenlücken. Höchsttemperatur 8 bis 11, im Hochsauerland um 6 Grad. Schwacher Wind aus Süd, nachmittags im Bergland zeitweise böig auffrischend.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Samstag wechselnd bis stark bewölkt und in der ersten Tageshälfte verbreitet schauerartiger Regen, nur noch ab 700 bis 800 m teils Schnee. Ab Mittag nur noch vereinzelte Schauer. Erwärmung auf 6 bis 9, in Hochlagen 2 bis 5 Grad. Frischer Wind aus West bis Südwest, verbreitet stürmische Böen, im Bergland Sturmböen, in Kammlagen örtlich auch schwere Sturmböen. Am Nachmittag langsam abnehmend.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Freitag bedeckt mit schauerartigem, teils länger anhaltendem Regen. Im Tagesverlauf ansteigende Schneefallgrenze, dann nur noch im höheren Bergland Schneefall. Temperaturanstieg auf 4 bis 7 Grad, im Bergland 1 bis 3 Grad. Wind dreht von Süd auf Südwest bis West, weht meist mäßig, zeitweise mit starken Böen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.