Bild von NiklasPntk auf Pixabay

Region: Ein Tiefdruckgebiet mit Zentrum genau über Deutschland gestaltet das Wetter in Nordrhein-Westfalen heute und auch in den Folgetagen unbeständig mit teils gewittrigem, unwetterartigem Starkregen.

Region: In den nächsten 48 bis 60 Stunden ziehen mit Unterbrechungen wiederholt Starkregengebiete mit eingelagerten Gewittern auf. Dabei regnet es teils extrem kräftig. Bis Donnerstagfrüh können aufsummiert örtlich begrenzt Regenmengen von bis zu 200 l/qm auftreten.

Region: Am Rande eines Tiefs vor Schottland bestimmt heute etwas kühlere Meeresluft das Wetter in Nordrhein-Westfalen. Am Donnerstag kommt von Südwesten her deutlich feuchtere Luft heran, wodurch die Unwettergefahr durch lokalen Starkregen im Tagesverlauf ansteigt.

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.