NRW: Am Montag wechselnd, meist aber stark bewölkt. Am Morgen und Vormittag durchziehende Schauer und einzelne Gewitter. Am Mittag und Nachmittag von Nordwest nach Südost ziehender, schauerartig verstärkter Regen. Höchstwerte bei 10 bis 13 Grad im Flachland sowie 8 bis 10 Grad im Mittelgebirge. Frischer bis starker Wind aus Südwest, tagsüber stürmische Böen oder Sturmböen wahrscheinlich. Vor allem in Schauer- bzw. Gewitternähe sowie in Gipfellagen schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen. Im Laufe des Nachmittags nach Winddrehung auf Nordwest von Nordwesten etwas nachlassender Wind.
In der Nacht zum Dienstag bei meist starker Bewölkung zahlreiche Schauer, im Bergland teils mit Schnee. Tiefstwerte bei 4 bis 3 Grad, im Mittelgebirge bei 2 bis 0 Grad. Über Nacht allmählich abklingende Böigkeit, bis zum Morgen noch mäßiger bis frischer Wind aus Südwest.

WIND/STURM:
Verbreitet WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest, bevorzugt in höheren und exponierten Lagen STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8). In der Kölner Bucht allgemein schwächerer Wind.

Im Laufe der Nacht zum Montag weiter zunehmender Wind.
Am Montagmorgen und am Vormittag dann verbreitet stürmische Böen oder Sturmböen (um 75 km/h, Bft 8-9), im Bergland Sturmböen (um 85 km/h Bft 9) wahrscheinlich, in Gipfellagen sowie in Schauernähe auch einzelne schwere Sturmböen (um 90 km/h). Im Laufe des Nachmittages von Nordwesten allmählich nachlassender Wind.

GEWITTER mit STURMBÖEN/SCHWEREN STURMBÖEN:
Ausgangs der Nacht zum Montag und Montagmorgen von Westen einzelne Gewitter. Daran Sturmböen (um 80 km/h), vereinzelt auch schwere Sturmböen (um 90 km/h, Bft 10).

In vielen Städten findet Rosenmontag nur in einer abgespeckten Version statt. Hier ein Überblick über den Stand der Planung von Sonntagabend, wo Infos über mögliche Absagen zu finden sind:

Bonn    (Start: 12 Uhr) Findet statt. Auf Pferde und Kutschen wird verzichtet.    Festausschuss Bonner Karneval

Delbrück    (Start: 14.01 Uhr) Entscheidung fällt erst am Rosenmontag.    Karneval in Delbrück

Düsseldorf    (Start 11.50 Uhr) Zug startet erst um 13.30 Uhr. Keine Pferde im Zug.    Comitee Düsseldorfer Carneval

Eschweiler    (Start: 12 Uhr) Entscheidung über mögliche Absage fällt Montag bis 10 Uhr. Keine Pferde und Fahnen im Zug.    Karnevals-Komitee Eschweiler

Köln    (Start: 10 Uhr) Findet statt. Auf Großfiguren, Pferde und Kutschen wird verzichtet, Seitenwände der Tribünen wurden bereits abmontiert    Festkomitee Kölner Karneval

Monheim    (Start 14.11 Uhr) Entscheidung fällt am Montagvormittag, voraussichtlich zwischen 10 und 11 Uhr.    Große Monheimer Karnevalsgesellschaft

Laut internen Informationen der Deutschen Bahn, ist wegen des Sturms mit dem Einstellen des Bahnverkehrs in NRW ab dem frühen Morgen zu rechnen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Sonntag stark bewölkt bis bedeckt, dabei vielerorts Regen. Höchstwerte zwischen 8 Grad in Hochlagen und 14 Grad im Rheinland. Mäßiger, zeitweise auch starker und böig auffrischender Wind aus Südwest, in exponierten Lagen stürmische Böen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Samstag meist stark bewölkt, im Tagesverlauf zeitweise leichter Regen. Höchstwerte zwischen 8 Grad in Hochlagen und 13 Grad im Rheinland. Mäßiger Wind aus Südwest, in exponierten Lagen dabei zeitweise böig auffrischend.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise etwas Regen oder Sprühregen, zum Abend nachlassend. Höchsttemperatur zwischen 6 und 8 Grad in Hochlagen und 8 bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West bis Nordwest.

Our website is protected by DMC Firewall!