Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Dienstag wechselnd bewölkt. Vorübergehend nachlassende Schauer, am Nachmittag von Nordwesten her allerdings neue Schauer und kurze Gewitter. Temperaturanstieg auf kühle 19 bis 21 Grad, im Bergland um 18 Grad. Mäßiger und in Böen starker Wind aus West bis Südwest.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Montag zunächst gering bewölkt und niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung und ab dem Mittag vermehrt Bildung von Schauern und Gewittern. Höchsttemperatur bei 21 bis 24 Grad. Meist schwacher, tagsüber zeitweise mäßiger Wind aus Südwest bis West. In Gewitternähe vereinzelt Sturmböen.

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Samstag wechselnd bewölkt, aber niederschlagsfrei. Höchsttemperatur bei 24 bis 27 Grad, im Bergland um 22 Grad. Auffrischender Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, bevorzugt im Bergland auch Sturmböen. Am Abend abschwächend.

Region: Ab dem Nachmittag ziehen von Westen und Südwesten her teils kräftige Gewitter auf. Damit einhergehend steigt das Unwetterpotenzial deutlich an.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd