Polizei Aachen

Aachen: Im Frankenberger Viertel hat es gestern Abend (31.1.2024) an einem Fahrzeug gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Symbolbild Polizei

Aachen: Bei einer Verkehrskontrolle in der Aretzstraße haben Polizisten gestern Nachmittag (31.01.2024) über 200 Gramm Marihuana in einem Fahrzeug gefunden.

Jedes Jahr am 1. Februar findet er statt: der "Ändere-dein-Passwort"-Tag. Er soll uns daran erinnern, wie wichtig es ist, unsere Passwörter regelmäßig zu wechseln.

Wenn Sie ein paar einfache Tipps befolgen, sind Ihre Konten sicher und geschützt:

   1. Ein "starkes" Passwort sollte aus mindestens 8 Zeichen bestehen
      und komplex sein, das heißt am besten aus einer Mischung aus 
      Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen 
      bestehen. Bitte keine bloße Zahlenfolge und keine alphabetische
      Buchstabenfolge!
   2. Am einfachsten kann man sich Passwörter durch individuelle 
      Passwortsätze merken. Ein Beispiel: Man nimmt sich einen Satz, 
      den man sich leicht merken kann, übernimmt den ersten 
      Buchstaben der einzelnen Worte. Beispiel: "Von der Polizei 
      Aachen habe ich gelernt, dass Passwörter aus mindestens 8 
      Zeichen bestehen sollen!" Daraus wird dann das Passwort 
      "VdPAhig,dPam8Zbs!"
   3. Solch ein starkes Passwort sollte man sich für jeden Zugang 
      anlegen, den man nutzt. Da man sich so aber nicht besonders 
      viele Passwörter merken kann, benutzt man am besten einen 
      Passwortmanager. In diesem werden alle Zugangsdaten gespeichert
      und es ist nur ein starkes Passwort notwendig (das sogenannte 
      "Masterpasswort"), um den Passwortmanager zu schützen.
   4. Verschicken Sie niemals Passwörter per E-Mail oder 
      Text-Nachricht und speichern Sie die Passwörter nicht beim 
      Log-in. Hintergrund: Wenn Ihr Gerät in die falschen Hände gerät
      oder gehackt wird, haben Fremde leicht Zugriff auf alle ihre 
      Accounts. 
Symbolbild Polizei

Würselen: Eine 75-jährige Frau ist gestern (29.1.24) Opfer eines Betrugs geworden.

Symbolbild Polizei

Eschweiler: Am vergangenen Montag (22.01.2024) kam es gegen 22.20 Uhr zu einem schweren Raub in der Dürener Straße. Mehrere Täter sollen das Opfer in der eigenen Wohnung bedroht und ausgeraubt haben.

Symbolbild dueren-magazin.de

Aachen: Bei einem Brand in der Elsassstraße sind am Samstagmittag (20.1.24) drei Menschen verletzt worden.

Symbolbild Polizei

Herzogenrath: Am Donnerstagnachmittag (18.1.24) ist es bei einem Einsatz zu Angriffen auf Aachener Polizeibeamte gekommen. Eine Polizistin und ein Polizist waren aufgrund ihrer Verletzungen nicht mehr dienstfähig und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Symbolbild dueren-magazin.de

Alsdorf: Am Freitag (19.01.2024) kam es gegen 12:00 Uhr in der Rathausstraße zu einem Wohnungsbrand. Eine 46jährige Bewohnerin wurde zunächst mit lebensgefährlichen Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie jedoch im Laufe der Nacht ihren Verletzungen erlegen ist.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.