Düren: Die Senioren-Volleyballer des Dürener TV sind in ihrer Altersklasse über 53 Jahre zum zweiten Mal in Folge Deutscher Meister geworden und brachten eine Menge guter Laune mit zum Empfang bei Bürgermeister Paul Larue. Dieser gratulierte zu dem großen Erfolg, der der Mannschaft eine Einladung zur Weltmeisterschaft nach Las Vegas bescherte.

 

„Sie wollen sich offensichtlich nicht auf Ihren Lorbeeren ausruhen“, stellte der Bürgermeister fest, denn bereits im Oktober wollen sich die Deutschen Meister im Senioren Volleyball der Herausforderung in den USA stellen und gegen Mannschaften aus sieben Ländern um den Weltmeistertitel kämpfen.

Es ist der Volleyballmannschaft des Dürener Turnvereins anzumerken, dass die meisten der Teammitglieder schon lange miteinander spielen und eine gute Kameradschaft sie untereinander verbindet. Einige sind schon seit 40 Jahren dabei, und die meisten erlebten mit, als die Mannschaft 1979/80 in die erste Liga aufgestiegen ist.
Den Kampf um die Deutsche Meisterschaft in Minden empfand das Team dieses Jahr als sehr anstrengend. „Es ging bis an die Grenzen!“ Starke Gegner waren zu besiegen wie Helios Berlin, mit dem die Dürener Volleyballer aus vergangenen Meisterschaften noch eine Rechnung offen hatten. Beim Halbfinale entpuppte sich der SVC Nordhausen mit international erfahrenen Spielern als im wahrsten Wortsinn „Riesengegner“ mit einigen ausgesprochen großen Sportlern. „Doch mit Kampfgeist haben wir uns durchgesetzt“, sagt Arnim Kanski stolz. Zweimal mussten die Dürener gegen Winnenden antreten, in der Vorrunde und im Endspiel. Ein besonderes Lob des Teams ging an Hans-Jörg Feltes, der die ganze Zeit durchgespielt hat und dabei bis zum Schluss Power zeigte.

Im nächsten Jahr richtet der Dürener Turnverein die Westdeutschen Meisterschaften aus, an denen sechs bis acht Mannschaften teilnehmen werden.

Die Deutschen Meister Senioren Volleyball freuen sich sowohl auf Las Vegas als auch auf das „Heimspiel“ im kommenden Jahr und hoffen darauf, noch einmal  mit einer Medaille um den Hals zu einem Bürgermeisterempfang eingeladen zu werden. Das wäre dann das dritte Mal in Folge und damit nach dem „Dürener Gesetz“ der Beginn einer Tradition…

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.