StädteRegion Aachen: Im Zusammenhang mit den Rosenmontagsumzügen stellte die Aachener Polizei insgesamt an die 60 karnevalstypische Einsatzanlässe fest, statistisch gesehen liegt diese Zahl im Durchschnitt. Die starke Präsenz der eingesetzten Polizeikräfte hat auch in diesem Jahr dafür Sorge getragen, dass die Bürgerinnen und Bürger unbeschwert feiern konnten. Randalierern und Straftätern wurde konsequent entgegengetreten.

StädteRegion Aachen: Bei sonnigem Winterwetter feierten viele Karnevalsbegeisterte weitgehend friedlich.

Bild: Feuerwehr Stolberg Dachstuhlbrand wird über zwei Drehleitern bekämpft

Stolberg: Nachdem das noch junge Jahr in den letzten Wochen bereits eine Vielzahl von Großeinsätzen für die Feuerwehr der Kupferstadt Stolberg vorgehalten hat, wurde in der Nacht zu Mittwoch der Einsatzzentrale ein Feuerschein auf der Gressenicher Straße in Stolberg-Mausbach gemeldet.

Monschau / Simmerath / Roetgen: Die bekannten Notrufnummern der Polizei 110 und der Feuerwehr 112 sind zurzeit aufgrund einer technischen Störung im Bereich der Eifelkommunen Monschau, Simmerath und Roetgen nicht über das Festnetz zu erreichen! Die Bürger werden gebeten ihre Mobiltelefone zu nutzen!

dueren-magazin.de SAV

Lammersdorf: Am Montagabend ist es auf der B266 zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Pkw gekommen, bei dem mindestens eine Person ums Leben gekommen ist.

Foto: Polizei

Würselen / Aachen: Die Aachener Polizei und der Zoll haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einem ehemaligen Firmengelände in Würselen bei Aachen knapp drei Tonnen unverzollten Shisha-Tabak sichergestellt.

Bild: Symbolbild Polizei

Aachen: Während die Arbeiten im neuen Polizeipräsidium in Aachen-Brand planmäßig verlaufen und einem Einzug im Frühjahr 2019 nichts im Wege steht, hat Polizeipräsident Dirk Weinspach Brands Bezirksbürgermeister Peter Tillmanns und Bezirksamtsleiter Wolfgang Sanders in diesem Zusammenhang darüber informiert, dass der Mietvertrag der Polizei-Anlaufstelle Brand in der Hochstraße nicht verlängert wird.

Dueren-magazin.de SAV

Aachen: Bei einem schweren Verkehrsunfall, der sich heute morgen gegen 05.52 Uhr auf der Lütticher Straße zwischen dem Entenpfuhler Weg und Unterer Backertsweg ereignete, kam ein 56-jähriger Mann aus Belgien ums Leben.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.