Symbolbild Polizei

Schleiden: Am Dienstag den (12. September) stellte ein Mann gegen 18 Uhr sein bereits im August entwendetes Fahrrad vor einem Supermarkt in der Straße An der Olef in Schleiden fest und informierte die Polizei.

Vor Ort wurde der Fahrradfahrer von Polizeibeamten vor dem entwendeten Fahrrad angetroffen.Der 35-jährige Mann führte keine Ausweispapiere mit sich und gab seine Personalien mündlich an.Während die Personalien überprüft wurden, ergriff der Mann die Flucht und lief in Richtung der Dronkestraße davon.Die Flucht führte durch die Olef bis zum Waldstück an der Straße Am Mühlenberg.Dort konnte der Mann von Polizeibeamten gefasst werden, wobei dieser gegenüber den Beamten Widerstand leistete.Während die Personalien abschließend überprüft werden konnten, stellte sich heraus, dass der 35-Jährige zuvor falsche Personalien angegeben hatte.Ermittlungen ergaben, dass sich der Mann im offenen Vollzug befindet.Seit einem Ausflug am 7. August war er nicht mehr in die Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt.Weiter wurden bei einer Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände Betäubungsmittel aufgefunden.Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.Der Mann wurde im Nachgang wieder der Justizvollzugsanstalt zugeführt.Es wurden Anzeigen wegen Widerstand und dem Besitz von Betäubungsmitteln gefertigt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.