Bild: Symbolbild kamera24.tv

Kreis Düren: Bereits am Donnerstagnachmittag ist es im Kreisgebiet zu vereinzelt heftigen Schneefällen gekommen. Der Deutsche Wetterdienst gibt bis Freitagmittag eine Warnung für Neuschnee heraus.

dueren-magazin.de AMI

Offenbach: Pünktlich zum Herbstbeginn endete die hochsommerliche Hitze in Deutschland. Die Monate September und Oktober waren bundesweit vergleichsweise kühl und sonnenscheinarm, vor allem aber erneut zu trocken – wie zuvor alle Monate seit Februar. Erst der November brachte wieder mehr Niederschläge und auch mehr Sonnenschein bei teilweise ungewöhnlich hohen Temperaturen. Das ergibt für den Gesamtzeitraum gegenüber den vieljährigen Mittelwerten einen insgesamt sehr milden Herbst, während Niederschlagsmenge und Sonnenscheindauer nur geringe Abweichungen zeigen. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen.

Kreis Düren: Das erste größere Orkantief „Heini“ ist auf dem Weg zu uns, bereits über Tag wird es mit einzelnen Böen zwischen 60 – 70 km/h recht windig werden.

Bild: Symbolbild kamera24.tv

Kreis Düren: Das Wetter ist in dieser Woche alles andere als Langweilig. Sturm, Regen und zum kommenden Wochenende ist sogar Schnee ein Thema.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.