Region: Ein Tief vor den Britischen Inseln sorgt für eine Südwestströmung, mit der eine feuchtwarme, zu Gewitterentwicklung neigende Luftmasse nach NRW geführt wird.

GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURMBÖEN:
Ab dem Nachmittag, insbesondere ausgehend vom Bergland, zunächst nur vereinzelt starke Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm, punktuell auch stärkere Entwicklungen mit heftigen Starkregen und Mengen um 30 l/qm in einer Stunde (UNWETTER). Dazu stürmische Böen (um 70 km/h (Bft 8-9). 

In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten vermehrt schauerartige Regenfälle mit starken, vereinzelt unwetterartigen eingelagerten Gewittern mit Starkregen zwischen 20 und 40 l/qm in einer oder mehreren Stunden, Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) aus südwestlichen Richtungen und Hagel bis 2 cm. Im Laufe der Nacht unter Abschwächung nordostwärts verlagernd. 
Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.