NRW: Die Zahlen der politisch motivierten Straftaten sind in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr sowohl im Rechts- als auch im Linksextremismus zurückgegangen. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2017 hervor, den Innenminister Herbert Reul am Freitag in Düsseldorf vorgestellt hat. Im Bereich Rechtsextremismus verzeichnen die nordrhein-westfälischen Verfassungsschützer einen Rückgang von 4.700 Straftaten im Jahr 2016 auf 3.764 im Jahr 2017 - ein Minus von knapp 20 Prozent.

Polizei Symbolbild

Köln: Am Freitagabend (29. Juni) haben sich fünf Kölner Kradfahrer (28, 32, 33, 33, 46) auf der Militärringstraße zwischen Bocklemünd und Müngersdorf ein Rennen geliefert. Ihre Maschinen und Fahrerlaubnisse sind die Raser jetzt bis auf Weiteres los.

Köln: Ab dem 1. Januar 2019 gelten im Gebiet des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) neue Preise. In ihrer heutigen Sitzung hat die VRS-Zweckverbandsversammlung beschlossen, die Preise für die VRS-Tickets zum Jahresanfang um durchschnittlich 3,5 Prozent zu erhöhen.

Feuerwehr Lennestadt

Region: Das anhaltende frühsommerliche Wetter mit anhaltender Trockenheit lässt die Waldbrandgefahr steigen. Die Feuerwehren in NRW weisen daraufhin, dass teilweise bereits die Stufe 4 von 5  in NRW erreicht wurde bzw. in den nächsten Tagen zu erwarten ist. Nur durch den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur lassen sich Wald- und Flächenbrände vermeiden. Bitte beachten Sie die Sicherheitstipps der Feuerwehr für Natur und Grillvergnügen:

DMC Firewall is a Joomla Security extension!