Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Köln: In der Nacht von Freitag auf Samstag besprühte ein junger Mann fünf Einsatzfahrzeuge der Bundespolizei. Ein Taxifahrer vom Bahnhofsvorplatz in Köln bemerkte die Tat und alarmierte die Bundespolizei. Nach kurzer Flucht wurde der 23-jährige Kölner festgenommen.

Polizei

Köln: Am Mittwochmorgen (5. September) ist eine 90 Jahre alte Frau aus Leverkusen mit einer scharfen russischen Weltkriegsgranate auf der Polizeiwache in Opladen aufgetaucht. Der Publikumsverkehr war bis zur fachgerechten Sicherstellung durch den Kampfmittelräumdienst gegen 11.20 Uhr eingestellt.

https://pixabay.com/de/users/dustinthewind-5746451/

NRW: Das Kabinett hat in seiner heutigen Sitzung den aktuellen Entwurf des Landesjagdgesetzes verabschiedet und damit den Weg für das parlamentarische Verfahren freigemacht. Mit der Novellierung soll das Jagdrecht in Nordrhein-Westfalen wieder stärker an bundesrechtliche Vorgaben angepasst werden. Vorangegangen sind dem Entwurf die Verbändeanhörung und zwei Dialogveranstaltungen. Aufgrund der Stellungnahmen wurde der Gesetzentwurf nochmals überarbeitet.

straßen.nrw

Jackerath: Mit einem feierlichen Akt ist am Mittwoch (29.8.) die neue A44n für den Verkehr freigegeben worden. Gleichzeitig rollt der Verkehr auf der A46 zwischen dem Autobahndreieck Wanlo und dem Kreuz Holz nun auf sechs Spuren. Mit dem Aus- und Neubau wurden die Voraussetzungen geschaffen, dass der Braunkohletagebau weiter vorrücken und die A61 zwischen den Anschlussstellen Mönchengladbach-Wanlo und Jackerath aus dem Verkehrsnetz genommen werden kann.

Our website is protected by DMC Firewall!