95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Symbolbild Polizei

Aachen: In der vergangenen Nacht (17.02.2020, 00.45 Uhr) wollte eine Streife einen Pkw in der Schloss-Rahe-Straße kontrollieren. Dieser war zuvor deutlich zu schnell abgebogen und hatte dadurch die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Städteregion Aachen: Am heutigen Sonntag kam es aufgrund des Durchzuges eines Sturmtiefs zu einer Häufung von sturmbedingten Einsätzen in der gesamten Städteregion. Bis 21:00 Uhr wurden in der Leitstelle 145 Einsätze in der Städteregion sowie 115 Einsätze in der Stadt Aachen gezählt. Bei der überwiegenden Anzahl der Einsätze handelte es sich um umgestürzte Bäume oder lose Dachteile bzw. –ziegel.

Aachen: Einsatzlage: Der „Stab für außergewöhnliche Ereignisse“ der Stadt Aachen, dem am heutigen Morgen neben der Feuerwehr die relevanten Fachbereiche der Stadtverwaltung, ASEAG und THW Aachen angehören, hat auf die Sturm-Nacht geblickt und kann von einer übersichtlichen Lage sprechen. In einer ersten Bilanz konnte die Feuerwehr-Leitung (Stand 6 Uhr) von 461 sturmbedingten Einsätzen in der gesamten Städteregion berichten, 184 davon in der Stadt Aachen.

Feuerwehr Stolberg

Stolberg: Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten am Donnerstag um 13.08 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stolberg nach Gressenich zur Römerstraße aus.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.