Symbolbild Polizei

Eschweiler: Am Freitagabend, den 19.07.2019 gegen 22.50 Uhr, schlug ein junger Fahrgast einem Busfahrer während der Fahrt mehrfach ins Gesicht. Der 49- jährige Geschädigte konnte den Bus der Linie 6 auf der Jülicher Straße, auf Höhe der Haltestelle Friedhof in Fahrtrichtung Neu- Lohn, anhalten. Der Tatverdächtige und zwei ihn begleitende Mädchen flohen daraufhin aus dem Bus und liefen in Richtung Friedhof weg.

Aachen: Die Stadt hat einen sofortigen Baustopp an der Grundschule Hanbruch verhängt. Die Schule soll einen neuen multifunktionalen Anbau erhalten, seit Ferienbeginn liefen dort die Arbeiten. Grund für den Baustopp sind neue Erkenntnisse, die der Stadt aus der Auswertung von Luftbildern vorliegen. Aus den Luftbildern haben sich Verdachtspunkte über mögliche Bombenblindgänger ergeben, die in unmittelbarer Nähe zur Baumaßnahme im Erdreich liegen können.

Das neueste Gefährt im Fuhrpark der Aachener Feuerwehr: Das 223.000 Euro teure Einsatzfahrzeug – bezahlt aus Bundesmitteln – ist seit kurzem bei der Freiwilligen Feuerwehr Laurensberg im Einsatz. Foto: Feuerwehr Aachen

Aachen: Es blitzt und blinkt noch: Kein Wunder, denn das neueste Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr in Aachen-Laurensberg ist erst wenige Tage alt. Die Feuerwehr Aachen hatte das hochwertige vom Bund finanzierte Einsatzfahrzeug kurz zuvor in Bonn entgegengenommen. Nun fand die Übergabe an die Kolleginnen und Kollegen in Laurensberg statt. „Mit dieser zusätzlichen Ausstattung wird die kommunale Ausstattung sinnvoll mit einer Bundesausstattung ergänzt und stellt damit eine wichtige Komponente der öffentlichen Gefahrenabwehr dar“, freut sich Bernd Geßmann, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Aachen.

dueren-magazin.de Symbolbild

Städteregion Aachen: Von hitzigen Köpfen, ungewollter Abkühlung, illegalen Rennen und Rettungskräften, die nur durch Unterstützung der Polizei ihrer Arbeit nachgehen konnten - das ist unser Wochenendrückblick.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!