Polizei

Simmerath: Bei einem Unfall auf der Straucher Straße sind heute Morgen (28.03.2019, 08.56 Uhr) zwei Personen nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt worden.

Thomas Fürpeil (Geschäftsführer EVS), Heiko Sedlaczek (Geschäftsführer NVR), Dr. Tim Grüttemeier (Städteregionsrat StädteRegion Aachen und Vorsitzender EVS-Beirat), Christian Hartrampf (Geschäftsführer EVS) Foto: Nahverkehr Rheinland/Buhl

Stolberg: Mit der Sprengung des Rüstbach-Viaduktes fiel heute der offizielle Startschuss zur Befahrbarmachung der Eisenbahngleise auf dem Streckenabschnitt zwischen Stolberg-Altstadt und Breinig. Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die EVS EUREGIO Verkehrsschienennetz GmbH werden etwa 6,2 Millionen Euro in das Projekt investieren. Der NVR steuert knapp 4,5 Millionen Euro bei, die EVS trägt einen Eigenanteil von gut 1,6 Millionen Euro.

dueren-magazin.de SAV

Aachen: Ein 5-jähriger Junge wurde gestern Abend auf der Von-Coels-Straße von einem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung kam das Kind ins Aachener Uniklinikum. Der Junge wurde noch am Abend notoperiert.

Polizei Symbolbild

Aachen: Am Samstag (23.3.) kontrollierten mehrere Polizistinnen und Polizisten an verschiedenen Stellen rund um das Gewerbegebiet "Grüner Weg" etliche Fahrzeuge auf der Anreise zu einer Tuning-Veranstaltung. Im Visier hatten die eingesetzten Beamten dabei hauptsächlich technisch veränderte oder nicht mehr verkehrstaugliche Fahrzeuge. Mehr als 280 Pkw nahmen die Beamten intensiv unter die Lupe.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!