dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf ist es überwiegend bedeckt.Bevorzugt in der Westhälfte fällt schauerartiger Regen, der nahe der Grenze zu den Niederlanden auch länger anhalten kann.Die Temperatur steigt meist nur noch auf 14 bis 18 Grad. Im Bergland bleibt es bei Werten um 12 Grad kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen mitunter stark, aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Dienstag lockert die Bewölkung vorübergehend etwas auf und es fallen nur noch vereinzelt Niederschläge. Ausgangs der Nacht kommen von Osten her erneut teils schauerartig verstärkter Regen auf. Die Luft kühlt sich auf Werte zwischen 10 und 6 Grad ab.

Am Dienstag ist es wechselnd, meist aber stark bewölkt und zeitweise fällt schauerartiger Regen. Die Temperatur steigt auf 16 bis 18, im Bergland auf Höchstwerte um 13 Grad. Der meist schwache Wind kommt aus Nordwest.
In der Nacht zum Mittwoch lockert die Bewölkung zunehmend auf, dabei kann sich örtlich Nebel ausbilden. Die Niederschläge klingen ab. Dabei kühlt sich die Luft auf 10 bis 7 im Bergland bis 5 Grad ab.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.