dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Mittag ist es wechselnd bis stark bewölkt und von Nordwesten her treten einzelne Schauer auf, meistens bleibt es aber trocken. In der deutlich kühleren Luftmasse erreicht die Temperatur nur noch 10 bis 14 Grad, in höheren Lagen der Mittelgebirge bis 9 Grad. Der Wind weht meist mäßig mit zeitweise frischen bis starken Böen aus Nordwest.


In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt, vorübergehend kann die Wolkendecke auch einmal stärker auflockern. Die Tiefstwerte sinken auf 6 bis 3 Grad, im Bergland auf 1 Grad. Dort muss bei Aufklaren mit Frost in Bodennähe gerechnet werden.

Am Sonntag ist es wechselnd, häufig stärker bewölkt und es gibt wiederholt Schauer. Die Temperatur erreicht 11 bis 14 Grad, im Bergland bis 9 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, in Schauernähe sowie im höheren Bergland sind starke Böen möglich.
In der Nacht zum Montag lässt die Schaueraktivität langsam nach und zieht sich nach Westfalen zurück. Die Temperatur sinkt auf 5 bis 2 Grad, im Bergland auf 1 Grad. Dort ist bei längerem Aufklaren erneut Bodenfrost möglich.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.