Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt, dabei immer wieder Durchzug von teils schauerartigem Regen, vor allem am Nachmittag teils starke Gewitter möglich. Höchsttemperatur 9 bis 13 Grad. Starker Südwestwind mit stürmischen Böen, teils Sturmböen, bei starkem Gewitter auch schwere Sturmböen möglich. Im Bergland generell stürmisch, schwere Sturmböen wahrscheinlich.


In der Nacht zum Freitag zunächst verbreitet niederschlagsfrei, in der zweiten Nachthälfte von Nordwesten her schauerartiger Regen. Tiefsttemperatur 6 bis 2, im höheren Bergland um 0 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind, in Böen stark bis stürmisch, örtlich Sturmböen.

Am Freitag wechselnde bis starke Bewölkung mit Regenschauern, im höheren Bergland auch Schneeschauer, im Laufe des Nachmittags nachlassend. Dann auch mal auflockernde Bewölkung. Höchsttemperatur zwischen 7 und 9 Grad im Bergland, 9 bis 12 Grad in tiefen Lagen. Mäßiger, in Böen starker Wind aus West, der sich am Nachmittag von Westen her abschwächt.In der Nacht zum Samstag von Westen dichte Bewölkung und aufkommender Regen. Tiefsttemperatur zwischen 6 und 1 Grad. Mäßiger Südwestwind. Ausgangs der Nacht erste starke Böen im Bergland.

Am Samstag stark bewölkt und schauerartiger Regen. Höchsttemperatur zwischen 7 und 9 Grad im Bergland, 9 bis 13 Grad in tiefen Lagen. Dabei zunehmender Südwestwind mit Sturmböen.In der Nacht zum Sonntag nachlassende Schauer bei wechselnder Bewölkung. Tiefstwerte 6 bis 1 Grad.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.