95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Jedes Jahr kommen 4 bis 5 Millionen deutsche Urlauber auf die Insel und machen damit fast die Hälfte aller Besucher aus. Verwunderlich ist das nicht. Schließlich hat die Insel eine Menge zu bieten. Die massiven Touristenanströme haben der Insel zwar einiges abverlangt, dennoch gibt es hier nach wie vor eine Menge Möglichkeiten, um einen traumhaften Urlaub zu erleben. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen einige Tipps geben. Wer sich vom Ballermann nicht angesprochen fühlt und auch nicht vorhat den ganzen Tag am Hotelstrand rumzuliegen, sollte unseren Artikel auf keinen Fall verpassen.

Wassersport auf Mallorca

Auf Mallorca werden unterschiedliche Wassersport-Aktivitäten angeboten. Darunter auch einige, die sich für Menschen anbieten, die gar nicht sportlich veranlagt sind. Es muss also nicht gleich auf das Surfbrett gehen. Ein Boot mieten Mallorca? Überhaupt kein Problem! Bootsverleihe gibt es in Mallorca mehr als genug. Wer allerdings den besten Preis haben möchte, sollte eine Buchung lieber über das Internet vornehmen. Auf diese Weise profitiert man nicht nur von einer riesigen Auswahl, sondern kann auch leicht die unterschiedlichen Preise vergleichen. Ganz zu schweigen davon, dass die Preise bei guten Anbietern oft geringer sind, als bei einer Buchung vor Ort.

Da es sich bei Mallorca um ein sehr touristisches Gebiet eignet, sind die Preise für das Mieten eines Bootes verhältnismäßig hoch. Während in Deutschland 100 bis 200 Euro pro Tag oft schon ausreichen, sind auf Mallorca eher 300 bis 600 Euro pro Tag üblich.
Dafür handelt es sich aber auch um große Boote, die problemlos Platz für mehrere Personen bieten. Doch Bootsfahren ist natürlich nur die Spitze des Eisberges. Mallorca hat so ziemlich alles, was das Herz eines Wassersportlers begehrt. Auch Aktivitäten wie Angeln, Schnorcheln und Tauchen werden am Wasser angeboten. Am besten Sie probieren einfach mal alles ein bisschen aus.


Märkte, kulinarische Spezialitäten und Wanderungen

Ein Highlight auf Mallorca sind ohne Frage die vielen verschiedenen Märkte. Hier findet man nicht nur an den Wochenenden, sondern auch an Wochentagen (Öffnungszeiten beachten!) unterschiedliche Souvenirs. frische Früchte und allerlei kulinarische Spezialitäten. Letztere lassen sich auch wunderbar in den Restaurants und Tapas Bars genießen. Paella, Serrano-Schinken, Chorizo und eine riesige Auswahl an Fischgerichten sind nur ein kleiner Teil von dem, was Sie erwartet. Sollten Sie bereit sein etwas mehr auszugeben, können Sie sogar die feine Küche Mallorcas genießen. 

Und essen sollten Sie reichlich. Denn um Mallorcas Schönheit zu genießen, gibt es nichts Besseres, als eine Wandertour. Eine solche ermöglicht es das Meer, die Strände und die Landschaft der Insel von ihrer schönsten Seite zu erleben. Wanderlustige sollten sich das Tramuntana Gebirge auf gar keinen Fall entgehen lassen. Dasselbe gilt für den Cap Blanc, der von manchen gar als magischer Ort beschrieben wird. Das Tolle an diesen Hotspots ist, das sie vom Massentourismus weitgehend verschont geblieben sind. Es gibt daher kaum eine bessere Möglichkeit, um die Schönheit von Mallorcas Wildnis zu entdecken.
Vergessen Sie also nicht Ihre Wanderschuhe einzupacken!

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.