Köln: Besonders perfide ist ein bislang unbekannter Dieb am Donnerstag (14. November) im Kölner Ortsteil Esch vorgegangen. Sein Opfer: Eine auf einem Parkplatz im Auto sitzende, blinde Seniorin (75).

Gegen 13 Uhr hatte deren Angehörige (78) den grauen Ford Fusion vor einem Lebensmittelgeschäft an der Frohnhofstraße geparkt. Während die 78-Jährige zum Einkaufen ging, wartete das spätere Opfer arglos im Fahrzeug. Plötzlich öffnete der Unbekannte die Autotür und beugte sich über die Überraschte. Mit ausländischem Akzent fragte der Mann scheinheilig nach einer Auskunft, während er sich unbemerkt die braune Handtasche der hilflosen Frau griff. Mit seiner Beute flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 54 bittet Zeugen dringend um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Email auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.