Bonn: Am Dienstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bonn ein Kellerbrand auf dem Europaring gemeldet.
Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Rauch aus dem Keller Bereich. Nach ersten Informationen soll der Brandherd in einem Aufzugschacht liegen. Hierdurch konnte sich der Brandrauch im ganzen Gebäude ausbreiten.
Bisherigen Informationen zu folgen, sollen mindestens 20 Personen mit einer Rauchgasvergiftung in verschiedene Krankenhäuser gebracht worden sein. Aufgrund der Hohen Verletzten Anzahl, wurde Großalarm ausgelöst. Etliche Rettungswagen wurde zur Einsatzstelle geschickt um die große Anzahl verletzter Personen zu betreuen.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.