Jülich: Ausstellung lädt alle Interessierten bis zum 31. März zum Anschauen in den Künstlergang ein

Langerwehe/Jülich: Erst umgebaut, dann ausgeräumt. Das war die Devise, mit der bislang noch unbekannte Täter bei einem Einbruch in Langerwehe vorgingen. Leichter hingegen hatten Diebe es in Jülich. Dort gelangten sie möglicherweise mit einem Schlüssel in das Gebäude. Von außen waren keine Aufbruchspuren zu finden.

Langerwehe: Völlig unterschätzt hat am Dienstagmorgen eine junge Autofahrerin die Gefahren des Nachtfrostes, der nach Sonnenaufgang durchaus auch Auswirkungen auf die Fahrbahnbeschaffenheit haben kann.

Kreis Düren: Dies nahm der ein oder andere am vergangenen Wochenende wohl etwas zu wörtlich. Die Polizei verzeichnete insgesamt fünf Trunkenheitsfahrten, davon eine in Verbindung mit einer Verkehrsunfallflucht.

Our website is protected by DMC Firewall!