95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Düren (pm/dn) Windlichter als neues Geschenk der Stadt Düren. Ein Lichtblick im wahrsten Sinne des Wortes ist das neue Geschenk der Stadt Düren für betagte Geburtstagskinder sowie Gäste der Stadt: Ein Windlicht, das nach dem Entzünden der Kerze für Düren charakteristische Gebäude sichtbar werden lässt, die durch die flackernde Flamme im Innern mit pulsierendem Leben erfüllt zu sein scheinen.

Bettina Carl, Mitarbeiterin in der Repräsentation der Stadt Düren, hatte die zündende Idee, die vom Dürener Künstler Rolf Lock in seinem ganz eigenen Stil umgesetzt wurde. Er entwarf eine Skizze, in der mit wenigen Strichen die wichtigsten Merkmale der Stadt sofort erkennbar werden: Das Rathaus, die Christus- und die Annakirche, Schloß Burgau sowie Häuserzeilen aus den 50er Jahren ergeben eine unverkennbare "Skyline" von Düren, die sozusagen als Negativ auf Glas übertragen wurde. Dieses Glas mit dem Teelicht darin steht wiederum in einem etwas größeren Glas, das die Wärme im Innern hält und für den tollen Lichteffekt sorgt.

"Ein echtes Highlight!" So bringt es Bürgermeister Paul Larue auf den Punkt und erläutert: "Das Windlicht ist hauptsächlich als Geschenk für Seniorinnen und Senioren gedacht, denen von einem Vertreter der Stadt an besonderen Geburtstagen gratuliert wird." Bettina Carl ergänzt: "Es sollte etwas sein, woran die Beschenkten lange Freude haben und das auch in kleinere Räume passt."

"Ein im Wortsinn leuchtendes Geschenk", findet auch Dirk Hürtgen von der Sparkasse Düren, die das Projekt sehr gerne unterstützt hat. "Es ist für eine Zielgruppe, die es verdient hat, wertgeschätzt und erfreut zu werden."Die ersten Windlichter wurden bereits verschenkt und kamen bei den Beschenkten sehr gut an.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.