Düren: Mit ihrer selbst gekochten Marmelade erwirtschafteten 17 Schüler des Nelly-Pütz-Berufskolleg am Tag der offenen Tür Geld, das sie an das Kinderheim St. Josef in Düren spendeten.

"Ich bin beeindruckt von der Fähigkeit und Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler, sich in die Lage der Kinder im Kinderheim zu versetzen, und von dem Engagement, mit dem sie sich für das Spendenprojekt und somit für die Kinder eingebracht haben", so Iris Hadrossek, Lehrerin für Politik und Psychologie am Nelly-Pütz-Berufskolleg und Initiatorin des zweiten Spendenprojektes.

Die Marmeladen waren schnell ausverkauft. Durch den Verkauf und weitere Spenden sammelten die Schüler insgesamt 450 Euro für das Kinderheim. Das Geld wird dort für Projekte verwendet, die ohne finanzielle Unterstützung nicht realisierbar wären.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.