95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Kreis Düren: Nur relativ wenige Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden am Dienstagvormittag seit Start des neuen Blitzmarathons durch die eingesetzten Beamtinnen und Beamten festgestellt.

Das ist der größte denkbare Erfolg bei dem Ziel, Verkehrsunfälle mit schweren Folgen zu reduzieren und den Trend des Jahres 2013 fortzusetzen.

Trotz teilweise widriger Wetterverhältnisse wurden seit 06:00 Uhr die ersten 14 Messstellen planmäßig aufgebaut. Mit mehr als 20 Beamten wurde kreisweit an den mit Bürgerbeteiligung ermittelten und danach veröffentlichten Stellen mit Laser- und Radartechnik nach zu schnellen Verkehrssündern Ausschau gehalten. Doch die Verkehrsteilnehmer verhielten sich überwiegend vorbildlich. Zwar konnten bei etwa 4100 kontrollierten Fahrzeugen insgesamt 62 Verstöße ermittelt werden, aber die Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten lagen auf einem niedrigen Niveau, so dass bisher weder ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden musste, noch die Verhängung von Fahrverboten zu erwarten sind.

Das neue Motto Respekt vor Leben - "Ich bin dabei!"

hat sich offenbar bei den Autofahrern schon eingeprägt. Nahezu alle wollten dabei sein.

Der Blitzmarathon 6 wird noch bis zum Mittwochmorgen um 06:00 Uhr fortgesetzt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.