Bild: Presse Team NRW

Heimbach: Nach dem Brand auf einem Bauernhof in Heimbach-Hausen bei dem drei tragende Kühe verendeten und erheblicher Sachschaden entstand sucht die Polizei nun Zeugen.

Gegen 22:20 Uhr am 15.01.2020 wurde der Landwirt durch lautes Hupen eines Zeugen auf das Feuer auf seinem Grundstück aufmerksam gemacht und verständigte sofort die Feuerwehr. Der Landwirt versuchte Tiere und Maschinen in Sicherheit zu bringen und zog sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache ergaben nun, dass es sich um Brandstiftung handelte. Zeugen, die zwischen 22:00 und 22:15 Uhr etwas bemerkt haben, was mit dem Brand in Verbindung stehen könnte oder Hinweise auf den Brandstifter geben können, werden gebeten, sich mit dem zuständigen Sachbearbeiter unter der Rufnummer 02421-949-8123 in Verbindung zu setzen. Außerhalb der üblichen Bürodienstzeiten können sie jederzeit die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421- 949-6425 erreichen.

Heimbach: Strohlager in Vollbrand auf einem Bauernhof in Hausen – Vollalarm für die Feuerwehr

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.