dueren-magazin.de Symbolbild

Nörvenich: Am Freitagnachmittag gegen 14.35 Uhr wurde auf der L 495 laut Erstmeldung ein Unfall zwischen einem Pkw und Lkw gemeldet, wo eine Person im Pkw eingeklemmt sei.

Eine 58-jährige Frau aus Nörvenich befuhr die L 495 aus Richtung Erftstadt kommend und geriet aus noch nicht geklärten Gründen in die Gegenfahrspur. Dort prallte sie frontal gegen einen Lkw-Zug, der mit 40 Tonnen Sand beladen war. Bei dem Aufprall wurde die Fahrerin eingeklemmt und erlitt verschiedene Brüche und Prellungen. Sie wurde nach der Bergung aus dem Autowrack mit dem Rettungshubschrauber der Uniklinik Aachen zugeführt. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Lkw musste noch geborgen und weggeschleppt werden. Eine Verkehrsperrung war bis 17.00 Uhr erforderlich. Es entstand Totalschaden am Pkw und erheblicher Sachschaden am Lkw, der noch nicht beziffert werden kann.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.