dueren-magazin.de SAV

Düren: Am Donnerstagabend prallte eine Autofahrerin mit ihrem Pkw gegen geparkte Fahrzeuge. Sie wurde hierbei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 17:30 Uhr auf der Kölnstraße. Eine 40 Jahre alte Frau aus Niederzier war mit ihrem Auto aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung des Kreisverkehrs unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und einen dort geparkten Pkw touchierte. Hiernach prallte sie gegen einen weiteren, dahinter parkenden Wagen und schob diesen einige Meter weiter auf den Gehweg, bevor ihr eigenes Fahrzeug quer auf der Fahrbahn der Kölnstraße zum Stillstand kam.

Die 40-Jährige wurde noch vor Ort notärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen und eines der weiteren beteiligten Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Erste Schätzungen des entstandenen Schadens belaufen sich auf etwa 36000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kölnstraße gesperrt werden.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.