Kreis Düren: Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf ist es wechselnd, im Bergland auch stark bewölkt und es kommt zu Schauern. Dabei kann es anfangs bis in tiefe Lagen Schnee geben. Im Laufe des Tages steigt die Schneefallgrenze auf etwa 400 m an, jedoch kann es bei kräftigen Schauern auch bis in tiefere Lagen vorübergehend Schnee geben.

Kreis Düren: Heute Mittag ist es meist stark bewölkt. In der Eifel kommt es zu Schauern, die sich im weiteren Tagesverlauf nach Osten ausbreiten. Diese fallen meist als Regen- oder Schneeregenschauer, im Bergland als Schnee. In kräftigeren Schauern kann es vorübergehend auch bis in tiefere Lagen schneien. Auch einzelne kurze Gewitter mit Graupel sind möglich. Bei Schnee- und Graupelschauern besteht Glättegefahr. Die Temperatur steigt auf 4 bis 7 Grad, im Bergland auf 1 bis 3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in der Nähe von Gewittern auch mal stark böiger Wind aus westlicher Richtung.

Kreis Düren: Heute Mittag ist es meist stark bewölkt und es fällt in der Eifel zeitweise Regen, ab 300 m auch Schneeregen oder Schnee. Immer wieder kommt es zu schauern. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 4 und 6 Grad, im Bergland auf 1 bis 4 Grad. Der Wind weht meist schwach aus Nordwest.

Kreis Düren: Heute ist es stark bewölkt bis bedeckt und von Westen breitet sich der Niederschlag weiter aus.

Our website is protected by DMC Firewall!