dueren-magazin.de SAV

Kreis Düren: Das Drei-Tage Wetter mit Licht und Schatten. Zunächst wird es am Montag wieder richtig Heiß werden, ehe am Dienstag schon wieder Gewitter für Abkühlung sorgen. Am Mittwoch geht es warm und trocken weiter mit dem Sommerwetter.

 Am Montag ist es sehr sonnig und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 30 bis 34 Grad, in den Hochlagen Werte um 28 Grad. Dabei herrscht verbreitet eine hohe Wärmebelastung. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag ist es zunächst gering bewölkt und trocken. In der zweiten Nachthälfte nimmt die Bewölkung langsam zu und es können erste Schauer und Gewitter auftreten. Ansonsten bleibt es niederschlagsfrei. Bis in die Frühstunden geht die Temperatur auf 19 bis 16 Grad zurück.

Am Dienstag ist es wechselnd oder stark bewölkt und es treten verbreitet Schauer und Gewitter auf. Dabei kann es auch zu starken Gewittern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel kommen. Örtlich sind Unwetter durch heftigen Starkregen nicht ausgeschlossen. Die Temperatur erreicht rund 27 Grad. Abseits der Gewitter weht schwacher Wind aus südlichen Richtungen, später aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch ziehen Schauer und Gewitter allmählich ostwärts ab. Rückseitig lockert die Bewölkung auf und es bleibt niederschlagsfrei. Bis in die Frühstunden geht die Temperatur auf Werte zwischen 14 und 11 Grad zurück.

Am Mittwoch ist es gering bewölkt und sonnig. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchsttemperatur liegt bei 25 Grad. Der Wind weht schwach und dreht im Tagesverlauf von Südwest auf Ost. In der Nacht zum Donnerstag ist es meist gering bewölkt. Ansonsten bleibt es niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 und 12 Grad.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!