Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Mittwoch stark bewölkt, nach Nordosten abziehender Regen, nachfolgend gelegentlich Regenschauer, aber auch kurze sonnige Abschnitte. Höchste Temperatur 10 bis 13, in Hochlagen 7 bis 9 Grad. Frischer Südwestwind, zeitweise starke Böen. Im Bergland stürmische Böen, in Gipfellagen vereinzelt Sturmböen.


In der Nacht zum Donnerstag wechselnd, meist stark bewölkt und zeitweise Regen oder Regenschauer. Tiefste Temperatur 10 bis 7, im Bergland um 5 Grad. Im Tiefland starke bis stürmische Böen, im Bergland Sturmböen aus Südwest.

Am Donnerstag starke, nur kurzzeitig auflockernde Bewölkung. Zeitweise schauerartiger regen, daneben aber auch niederschlagsfreie Abschnitte. In Weststaulagen der Mittelgebirge längere Zeit Regen. Höchstwerte 10 bis 12, im höheren Bergland 6 bis 9 Grad. Frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, in Hochlagen teils Sturmböen.In der Nacht zum Freitag stark bewölkt, örtlich noch Regenschauer, nach Südosten abziehend. Tiefstwerte 6 bis 4, im Bergland 3 bis 1 Grad. Allmählich nachlassender und auf West bis Nordwest drehender Wind.

Am Freitag wechselnd bewölkt, zeitweise auch heiter. Meist trocken, vereinzelt noch Schauer, in Hochlagen zunehmend als Schnee. Mit Nachmittagstemperaturen von 6 bis 9, in Hochlagen um 3 Grad, deutlich kühler als bisher. Mäßiger bis frischer Wind aus West bis Nordwest, im Sauerland starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Samstag bei nur noch schwachem Wind meist gering bewölkt und niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Abkühlung auf +2 bis -2 Grad. Glättegefahr.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.