95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

T.Kraus Symbolbild

Aachen: In der vergangenen Nacht (12.07.2018, 00.10 Uhr) sind zwei größere Personengruppen vor einem Schnellrestaurant am Holzgraben in eine Schlägerei geraten. Bei der Auseinandersetzung, an der nach Zeugenaussagen etwa ein Dutzend Männer beteiligt waren, sollen auch Messer und Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein.

 

Die Gruppen flüchteten beim Eintreffen der Polizei in alle Himmelsrichtungen. Insgesamt sechs der Beteiligten konnte die Polizei jedoch am Elisenbrunnen und in der Wirichsbongardstraße stellen. Zwei Männer, 19 und 22 Jahre alt, wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und mussten u.a. mit Schnittverletzungen medizinisch versorgt werden. Der 19-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein weiterer 19-Jähriger wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Beamten fanden mehrere Messer und Pfefferspraydosen im Umkreis der Männer und stellten diese als Beweismittel sicher. Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen einem besonders schweren Fall des Landfriedensbruchs aufgenommen.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.