Kartons mit Cannabissetzlingen

Aachen: Beamte des Hauptzollamts Aachen haben bei einer routinemäßigen Kontrolle 411 Cannabis-Setzlinge beschlagnahmt.

Sie lotsten ein Fahrzeug nach der Einreise aus den Niederlanden in die Autobahnabfahrt Aachen-Laurensberg und befragten den Fahrer zu seiner Reiseroute. Dieser gab an, seine Freundin in Heerlen besucht zu haben. Bei der anschließenden Kontrolle des Kofferraums fanden die Zöllner zwei Taschen mit insgesamt 411 Cannabis-Setzlingen in Pappkartons verpackt sowie eine Tasche mit einer Wasserpumpe und Schlauch und mehrere Meter Stromkabel. Die Zollbeamten leiteten gegen den 26-jährigen Mann ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein; das Zollfahndungsamt Essen hat die weiteren Ermittlungen übernommen

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.