Polizei Symbolbild

Alsdorf: Am vergangenen Montag (17.09.2019) bestreiften zwei Polizisten u.a. den Spielplatz an der Poststraße/Pestalozzistraße. Sie beobachteten zwei Männer. Der 21-jährige Mann "drehte" sich gerade einen Joint und wollte diesen offensichtlich konsumieren. Die andere Person stand bei ihm. Hierbei handelte es sich scheinbar um den Dealer.

Dieser 24-jährige Mann händigte den Polizisten auf Nachfrage mehrere Tütchen Marihuana und ein Klappmesser aus. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden Bargeld und drei Handys gefunden. Einen Ausweis hatte er nicht dabei. Aus diesem Grund begaben sich die Polizisten mit dem Täter zu seiner Wohnung. Dort wurde der Ausweis ausgehändigt. Weiterhin drang starker Marihuana Geruch aus der Wohnung. Daher durchsuchten die Polizisten diese nach weiteren Drogen und wurden auch fündig. Neben dem zu erwartenden Marihuana fanden die Polizeibeamten noch zwei Elektroschocker, eine Gaspistole mit Munition und aufgrund eines Hinweises eines Nachbarn im Garten zwei Beutel mit Kokain. Der 24-jährige Dealer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Richter vorgeführt. Dieser bestätigte die Festnahme und nahm ihn in Untersuchungshaft. Gegen den 21-jährigen Konsumenten wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.