95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Polizei Symbolbild

Aachen / Stolberg / Würselen / Alsdorf: Drei türkische Hochzeitkorsos haben am Samstag für mächtig Ärger bei der Bevölkerung gesorgt. Vor allem der Lärm und verursachten Verkehrsbehinderungen ließ die Anrufer bei ihrem Hilferuf bei der Polizei erzürnen.

Aus Aachen, Stolberg, Würselen und Alsdorf erhielt die Aachener Polizei zum Teil erboste Anrufe. Die Anrufer schilderten, dass die Korsos mit bis zu 25 Autos für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgten.

Die ersten Anrufe kamen am Samstagnachmittag aus Alsdorf. Auf der B 57 zwischen Alsdorf-Neuweiler und Baesweiler hatte ein Autokorso einen Rückstau von fast einem Kilometer gesorgt. Wartende Hochzeitsgäste hatten ihre Wagen einfach angehalten, die Fahrspuren blockiert um das eine oder andere an den Autos herzurichten. Als die Polizei kam, hatte sich der Tross bereits wieder in Bewegung gesetzt.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen war es dann am Samstagnachmittag in Aachen vor dem Capitol-Kino auf dem Seilgraben gekommen. Hier hatten knapp zwei Dutzend Fahrzeuge, die zu einem Hochzeitscorso gehörten, ebenfalls Fahrspuren blockiert. Zeugen schilderten auch, dass einige Fahrzeuge bei Rotlicht über Ampeln gefahren seien. Die Polizei machte der Gesellschaft konkrete Ansagen und drohte, Fahrzeuge sofort abschleppen bzw. sicherstellen zu lassen. Das zeigte offensichtlich Wirkung. Die Polizei ahndete die Verstöße und hatte den Tross anschließend bis zu einer Lokalität in Würselen im Auge.

Am Abend (19.10 Uhr) meldeten Anwohner in Stolberg am Jordansplatz schussähnliche Geräusche im Zusammenhang mit einer türkischen Hochzeit. Am Platz selber stellten Polizisten nichts mehr fest. Aber in Richtung Würselen konnte der Korso, bestehend aus mindestens 25 Limousinen gesichtet werden. Auch, dass zwei dazu gehörende Autos einfach bei Rotlicht über die Ampel rauschten. Die Autofahrer wurden angehalten und überprüft. Eine Pistole fanden die Beamten bei den Beteiligten nicht. Gegen die Rotlichtfahrer wurden Anzeigen erstattet. Die Fahrt des Autocorsos in Richtung Wür-selen wurde von der Polizei überwacht.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.