95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

https://pixabay.com/de/users/ThorstenF-7677369/

Der Kauf neuer Reifen gehört zu den bedeutsamsten Entscheidungen rund um das Fahrzeug, denn sie sind die wichtigste Kontaktfläche zwischen Fahrzeug und Straße. Faktoren wie Lauffläche, Grip, Rollwiderstand und Verschleiß sollten daher bei der Auswahl berücksichtigt werden, denn diese Aspekte beeinflussen die Leistung und das Handling deutlich. Auch Reifengröße, Lastindex und Nenngeschwindigkeit müssen ermittelt werden. Der folgende Ratgeber erläutert nützliche Tipps zu den richtigen Reifen.

Welcher Reifen passt zum eigenen Auto?

Wenn die alten Reifen abgefahren sind, müssen neue her. Doch viele Autofahrer fragen sich: Welche Reifen sind für mein Auto passend? Wer einen alten Fahrzeugschein besitzt, findet die Antwort unter den Punkten 20 bis 23. Hier sind zudem alle Alternativen zur Standardbereifung angegeben. Bei neueren Fahrzeugen verhält es sich anders. Hier ist in Teil I der Zulassungsbescheinigung nur noch eine Reifengröße zu finden, selbst wenn weitere möglich sind. Bei einem neueren Fahrzeugschein ab 2005 finden Autobesitzer den Eintrag anhand der Ziffer 15. Weitere Informationen liefert die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs oder es wird beim Händler nachgefragt. Bei oponeo.de können über den Reifenkonfigurator passende Reifen von namhaften Herstellern ausgewählt werden, die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen. Die Reifensuche ist nach Größe und Fahrzeug möglich.

Was gibt es beim Kauf neuer Reifen weiterhin zu beachten?

Nicht nur die richtige Größe ist entscheidend, sondern auch andere Kriterien sollten berücksichtigt werden. Auf der Seitenwand der Pneus sind alle wesentlichen Informationen zum Reifentyp erkennbar, beispielsweise die Reifenquerschnittsbreite und das optimale Verhältnis der Reifenhöhe zur Breite in Prozent. Des Weiteren sind auf den Reifen wichtige Angaben zum Felgendurchmesser und eine Kennziffer, die den Tragfähigkeitsindex des Reifen angibt, zu finden. Ein Kennbuchstabe verdeutlicht, für welche Höchstgeschwindigkeit er ausgelegt ist.

Beispiel 245/45 R 17 91 H:

- 245: Reifenbreite (245 Millimeter)
- /45: Verhältnis Höhe/Breite Reifenquerschnitt in Prozent
- R: Reifenbauart R bedeutet radialer Aufbau
- 17: Felgen-Nenndurchmesser des Reifens 17 Zoll
- 91: Kennzahl Belastbarkeit des Autoreifens
- 91: 615 Kilogramm
- H: zulässige Höchstgeschwindigkeit des Reifens 210 km/h

Daneben ist es wichtig, hin und wieder das Reifenprofil zu prüfen, das sich im Laufe der Jahre verschlechtert. Der Gesetzgeber gibt eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern vor. Der ADAC empfiehlt jedoch, die Sommerreifen schon ab einer Profiltiefe von 2,5 mm und Winterreifen ab 4 mm auszutauschen. Auf der Seitenwand des Reifens befindet sich die DOT-Nummer. Sie gibt das Produktionsdatum an. Die letzten vier Ziffern verdeutlichen die Produktionswoche der Pneus und das Jahr. 1014 bedeutet Kalenderwoche 10 und Jahr 2014. Sommer- und Winterreifen sollten spätestens alle acht Jahre durch neue ersetzt werden. Wenn das Profil schon früher stark abgenutzt ist, kann der Austausch eher notwendig sein. Das EU-Reifenlabel gibt dem Autofahrer bezüglich der Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und des Abrollgeräusches eine gute Richtschnur an die Hand. Bei den Faktoren Kraftstoffverbrauch und Nasshaftung erfolgt eine Einteilung in Buchstaben: A bedeutet sehr gut und G überdurchschnittlich schlecht.

Zusammenfassung

Ganz gleich, ob Sommer-, Winter- oder Ganzjahresreifen, schnell kommt die Frage auf: Welche Pneus darf ich fahren? Die einfachste und sicherste Methode, um die richtige Reifengröße zu ermitteln, ist der Fahrzeugschein. Daneben sollten die weiteren genannten Aspekte berücksichtigt werden. Es ist wichtig, keine Reifen zu fahren, wenn man sich unsicher ist, ob sie für das Fahrzeug ausgelegt sind. Es muss darauf geachtet werden, nur Reifen aufzuziehen, die wirklich für das Auto zugelassen sind. Der Reifenhändler kann bei Zweifeln Auskunft geben.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.