95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

 CC0 Public Domain

Bei dem Thema „Im Internet Geld verdienen“ werden viele Menschen sehr skeptisch. Leider findet man im Internet viele Betrüger und Scharlatane die einem viel Versprechen und wenig liefern, was im Internet Geld verdienen angeht. Die gute Nachricht ist jedoch, dass man in Wirklichkeit sehr gutes Nebeneinkommen online verdienen kann. Es gibt mehrere Wege, die das ermöglichen.

In diesen Artikel stellen wir ihnen drei Wege vor, wie man online ein Nebeneinkommen verdienen kann.

Online-Kurse verkaufen

 Ein sehr guter Weg, im Internet Geld zu verdienen ist mit dem Verkauf von Online-Kursen. Die populäre digitale Lernplattform Udemy.com erlaubt seinen Nutzern Online-Kurse zu allen möglichen Themen und in jeder Sprache zu erstellen und zum Verkauf anzubieten. Der Unterschied zwischen Udemy und anderen digitalen Lernplattformen ist das Udemy die Kurse in digitalen und sozialen Medien, wie zum Beispiel Facebook, für ihre Nutzer bewirbt. Somit kann man mit seinen Online-Kursen Geld verdienen, ohne dass man sie selbst vermarkten muss. Man verdient durch Verkäufe über die Plattform direkt und wenn Udemy die Kurse online bewirbt. Genau das ist der Grund, wieso Udemy bei Kurserstellern so beliebt ist und warum der Verkauf von Online-Kursen über Udemy eine sehr gute Art ist, um ein Nebeneinkommen im Internet zu generieren.

E-Books auf Amazon verkaufen

 Ein relativ neuer Trend, was das Geld verdienen im Internet betrifft, ist der Verkauf von Kindle E-Books auf Amazon. Der Selbstverlag durch Amazon erlaubt jedermann den Verkauf von selbst geschriebenen Büchern über Amazons Plattform. Somit kann man auch als neuer Buchautor Geld verdienen, da die Nachfrage für Bücher auf Amazon sehr hoch ist und auch stetig ansteigt. Ein tolles Beispiel für den erfolgreichen Selbstverlag ist die Geschichte der jungen Amerikanerin Amanda Hocking, die mit ihren selbst geschriebenen Romanen auf Amazon ein beachtliches Einkommen erzielen konnte.

 Mittlerweile kann man Bücher auch in Papierversion und im Hörbuchformat über Amazon verkaufen, was den Vertrieb weiter ankurbelt.

 Auch wenn man nicht so erfolgreich ist mit Frau Hocking, kann man mit dem Verkauf von E-Books auf Amazon ein beachtliches Nebeneinkommen verdienen. Wichtig ist, dass man sich Buchthemen aussucht, für die es Nachfrage gibt und dass man, nach dem das Buch online ist, genug positive Rezessionen bekommt, sodass das Buch so hoch wie möglich rangiert, wenn Nutzer auf Amazon nach dem Thema suchen.

Bloggen

 Obwohl es mittlerweile Millionen von Blogs im Internet gibt, kann man mit bloggen immer noch ein sehr gutes Nebeneinkommen verdienen, jedoch benötigt es viel mehr Geduld als der Verkauf von digitalen und physischen Produkten da man erst mit seinem Blog verdient, wenn die Besucherzahlen hoch genug sind. Wenn man jedoch gerne Artikel schreibt und einen Blog zu einem Thema hat, das einem am Herzen liegt, dann kann man langfristig gut nebenbei damit verdienen.

Einen Blog monetisiert man in dem man Werbebanner verkauft, relevante Affiliate-Links in seine Artikel integriert und in dem man gesponserte Artikel verkauft. Der Verkauf von digitalen Produkten läuft, wenn man einen Blog meiner einer eingesessenen Leserschaft hat natürlich auch besser, da man seine Produkte seinen Lesern präsentieren kann.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.