Städteregion Aachen: Jetzt ist es soweit. Die Aachener Polizei nahm in der vergangenen Nacht die ersten Unfälle auf, die auf überfrierende Nässe zurückzuführen sind. Die Bilanz der Nacht: Fünf Unfälle; drei davon mit Leichtverletzten.

Mönchengladbach-Rheindahlen: Am Sonntag gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an einer Tankstelle im Stadtteil Rheindahlen. Ein PKW-Führer fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf das Tankstellengelände, rammte mehrere Fahrzeuge, fuhr einen Passanten an und prallte gegen eine Zapfsäule.

Hürth: 23-Jährige wurde von unbekanntem Mann zu Boden gestoßen und unsittlich berührt.

Düsseldorf: Am frühen Freitagmittag kam es aus bisher ungeklärter Ursache in einem zweieinhalb geschossigen
Wohnhaus zu einem ausgedehnten Zimmerbrand, bei dem eine Person verstorben ist und sich zwei Personen leicht verletzten.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.