95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Köln: Am heutigen Dienstag erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Köln um 11:47 Uhr ein Notruf, nach dem zwei Hunde in einem eingestürzten Gebäude am Buschweg eingeklemmt seien.

Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Wache Ehrenfeld fanden die Hundebesitzerin in der Grünanlage an den Überresten einer vor langer Zeit gesprengten Bunkeranlage vor. Ihre beiden Rauhaardackel Bobby (6) und Charly
(5) waren in unterirdische Spalten der Bunkeranlage gekrochen und kamen von allein nicht wieder heraus. Das Gebell der Hunde war deutlich zu hören, aber sie waren nicht zu sehen.

Aufgrund der großformatigen schweren Betonteile, die von Hand nicht zu bewegen waren, forderten die Einsatzkräfte den Rüstzug mit Kran und schwerem technischen Gerät an und begannen das Erdreich an den Öffnungen abzutragen.
Nach rund einer Stunde Arbeit mit Schaufeln und mit hydraulischem Hebegerät konnten die Hunde entdeckt und schließlich von Feuerwehrleuten aus den Spalten gezogen werden. Die unverletzten Hunde wurden der glücklichen Hundebesitzerin übergeben und mit frischem Wasser versorgt.Die Bunkeranlage wurde zur Sicherung an das Grünflächenamt übergeben.Am Einsatz war die Feuerwehr Köln mit 7 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften der Feuerwachen Ehrenfeld, Weidenpesch sowie dem Einsatzführungsdienst beteiligt.

Alsdorf: Am gestrigen Montag, 14.04.14, wurde der Feuerwehr Alsdorf gegen 15.50 Uhr ein Brand in der Linnicherstraße gemeldet.

Eilendorf: Großbrand auf dem Gelände der Firma Wertz. Elektroschrott steht in Flammen. Anwohner werden gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Niederkassel-Lülsdorf: Am frühen Abend lösten im gesamten Rhein-Sieg Kreis die Sirenen aus. Die Leitstelle der Feuerwehr löste damit denn Katastrophenalarm aus. Im Evonik Werk in Niederkassel-Lülsdorf war es zu einem massiven Austritt von Chlorgasen gekommen.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.