Bild: Polizei

Kreuzau: Am gestrigen Freitag gegen 12.30 Uhr ereignete sich in Kreuzau-Winden, auf der Kreisstraße 39 (Im Grubengarten) in Höhe des Friedhofes Winden ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Kreuzau leicht verletzt wurde.

Der junge Mann fuhr von Bergheim bergab in Richtung Winden. In Höhe des Friedhofes hinter der Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen die Friedhofsmauer und schleuderte herum, wobei der Pkw letztlich auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Durch den heftigen Aufprall wurde der Fahrer durch Prellungen leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus konnte er aber wieder entlassen werden. Die Feuerwehrkräfte der Gemeinde Kreuzau waren zur Bergung am Pkw-Wrack alarmiert worden. Sowohl am PKW als auch an der Friedhofsmauer entstand erheblicher Sachschaden, der auf insgesamt 11000 Euro geschätzt wird. Für die Zeit der Bergung und der Unfallaufnahme musste die K 39 bis 14 Uhr gesperrt werden.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.