dueren-magazin.de SAV

Düren: Am Freitag, 22.06.2018 kam es um 13.05 Uhr in Düren, im Einmündungsbereich Weierstraße / Victor-Gollancz-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-jähriger Schüler aus Nideggen leicht verletzt wurde.

Der 12-Jährige ging auf dem Weg zu seiner Bushaltestelle auf den Fußgängerüberweg der Weierstraße. Vor dem Überweg hielt noch ein Pkw an. Daran vorbei fuhr ein Radfahrer, nach Zeugenaussage auch ein Schüler gleichen Alters, der den Fußgänger zu Boden riss und dabei auch zu Fall kam. Der Fußgänger wurde beim Sturz durch Schürfwunden und Prellungen verletzt. Der jugendliche Radfahrer stieg kurz nach dem Unfall wieder auf sein Rad und fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Ermittlungen werden in Kürze zu dem jugendlichen Unfallverursacher führen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd