95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Düren: Dass es auf der Suche nach einem Parkplatz zum Teil zu unangebrachten Fahrmanövern einzelner Verkehrsteilnehmer kommt, hat jeder schon einmal erlebt. Dass am Ende aber ein Auto auf dem Dach liegt, ist eher selten der Fall.

Doch genau dieser seltene Fall ergab sich am späten Montagnachmittag auf dem Ludwig-Erhard-Platz.

Ein 22 Jahre alter Mann aus Düren war gerade auf den Parkplatz vor dem Bahnhof abgebogen, als ihn ein 27 Jahre alter Mann angolanischer Herkunft offensichtlich überholen wollte.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Folge sich das Auto des Angolaners überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Auch der Dürener blieb unverletzt, obwohl sein Fahrzeug durch den Unfall so stark beschädigt wurde, dass es nicht mehr fahrbereit war. Die Gesamtschadenshöhe wurde vor Ort auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Der Unfallfahrer wurde dennoch vorsorglich in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Hierhin wurde er jedoch von der Polizei begleitet, denn im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass das von ihm geführte Fahrzeug soeben Gegenstand einer Strafanzeige wegen Unterschlagung geworden war. Weiterhin stellte sich heraus, dass die von dem Fahrer angegebenen Personalien nicht existierten, woraufhin er zur Feststellung seiner Identität der hiesigen Polizeidienststelle zugeführt werden musste.

Am Ende stand fest, dass es sich bei ihm um einen 27-Jährigen aus Rheinland-Pfalz handelte, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist. So wurde er schließlich vorläufig festgenommen, damit er sich nicht durch Flucht dem zu erwartenden Strafverfahren entziehen kann. Denn nun hat er nicht nur einen Verkehrsunfall verursacht, sondern sich auch eines Betrugs zum Nachteil des behandelnden Krankenhauses strafbar gemacht. Hinsichtlich des unterschlagenen Fahrzeugs stehen die Ermittlungen noch an.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.