Düren: Unter ihrem Motto „Für Dich. Für Düren.“ zeigen die Stadtwerke Düren (SWD) auch 2014 im Karneval wieder regionale Verbundenheit: Bereits das vierte Jahr in Folge sponsert der lokale Energie- und Wasserversorger das Festkomitee Dürener Karneval. Auch der große Kinderkarnevalszug für Dürens „kleine Jecken“ im Januar wurde erneut von den SWD unterstützt. Eine bunte Abordnung des Festkomitees Dürener Karneval bedankte sich dafür jetzt mit einem Besuch im SWD-Kundencenter in der Innenstadt. Dabei sorgten allen voran das Prinzenpaar Frank I. und Gaby II. für beste Karnevalsstimmung.

„Brauchtum in Düren lebt“, freut sich SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. „Deshalb unterstützen wir so wichtige Ereignisse wie den bevorstehenden Sessionshöhepunkt natürlich gerne. Dass wir mit Frank I. und Gaby II. sowie der Kinderprinzessin Jana I. alle Narrenhoheiten persönlich bei uns begrüßen durften, ehrt uns besonders“, so Klocke weiter. Mit dem traditionellen „Düren Alaaf“ sorgte die Abordnung des Festkomitees für beste Laune zum bevorstehenden Start in den karnevalistischen Höhepunkt. Als kleines Dankeschön für ihr Engagement, überreichte das Prinzenpaar SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke den aktuellen Sessionsorden. „Hilfsbereite Unternehmen und faire Partner wie die SWD halten das Brauchtum in Düren mittlerweile aufrecht. Ohne diese finanzielle Unterstützung könnte unsere Tradition langfristig nicht überleben“, lobte Peter Schmitz, der Präsident des Festkomitees den lokalen Energie- und Wasserversorger bei der Übergabe. „Dass uns die Tollitäten zur Übergabe ihres Ordens im SWD-Kundencenter besucht haben ehrt uns sehr und ist zugleich eine tolle Wertschätzung der Arbeit, die unser Team leistet. Schließlich haben wir hier rund 40.000 Kundenkontakte im Jahr und das bedeutet auch entsprechend viele individuelle Beratungen“, freut sich Marita Schulz-Becker, Leiterin des SWD-Kundenservice.

Große Plakatkampagne trägt zur Brauchtumspflege bei
Neben dem Sponsoring haben die SWD auch wieder eine eigene Plakatkampagne gestartet. „Wir möchten das positive Image des Karnevals auf Düren übertragen, die Region so fördern und natürlich für gute Laune sorgen“, sagt Jürgen Schulz, Leiter der SWD-Unternehmenskommunikation. Die Plakate zeigen unter anderem eine Waschmaschine im Karnevalsoutfit mit der bekannten Liedzeile „Wenn et Trömmelche jeht“, sowie als Superhelden verkleidete Glühbirnen mit dem Slogan „Maßgeschneiderte Superpower“. Damit verbinden die Motive Energie und Karneval und weisen mit einem kleinen Augenzwinkern sowohl auf die Vielfalt im Dürener „Fastelovend“ als auch auf die maßgeschneiderten Angebote der SWD hin.

Karneval ist Auftakt für das SWD-Veranstaltungsjahr
„Der Dürener Karneval bildet den Auftakt zu den zahlreichen Veranstaltungen, die wir auch 2014 gerne unterstützen“, so Schulz. Neben dem Dürener Karneval fördern die SWD zahlreiche Freizeit-, Sport- und Kulturveranstaltungen wie die Annakirmes, den Stadtwerkelauf oder die Dürener Jazztage. Zudem bieten die SWD mit den SWD.KOMMedy.ABENDEN eine eigene Veranstaltungsreihe, die mit Comedians und Kabarettisten jede Menge Spaß und Energie in die trübe und dunkle Winterzeit bringt.

Die SWD haben bereits angekündigt, dem Karneval verbunden zu bleiben und das närrische Treiben in Düren weiter zu unterstützen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd