95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Düren (pm/dn) Wenn zum 35. Stadtfest am dritten Wochenende im September wieder Zehntausende Besucherinnen und Besucher in Düren erwartet werden, lädt der Dürener Kulturbetrieb gemeinsam mit dem Volksmusikerbund NRW Kreisverband Düren e.V. und der Event Company Wolff Dienstleistungen am Stadtfest-Sonntag, dem 15. September, ab 11 Uhr, zu einem Kultur- und Musikfest, einem „Familienspektakel“ für Jung und Alt, im und um das Haus der Stadt.


„Das Haus der Stadt an der Peripherie des Stadtzentrums ist mit dem Rudolf-Schock-Platz davor eine Art Arena. Ich bin froh, dass dieses Familienspektakel daran erinnert, dass dieser schöne Ort als Veranstaltungsplatz genutzt werden kann und alle Einrichtungen des Kulturbetriebes das Haus und den Platz bespielen.“ Mit diesen Worten begrüßt Bürgermeister Paul Larue die Idee, das Stadtfest durch das Kultur- und Musikfest im Haus der Stadt und auf dem Platz davor bis zur Nordstadt auszudehnen.
Die verschiedenen Institutionen des Kulturbetriebes von VHS Rur-Eifel über Theater und Stadtbücherei, stellen sich im Rahmen des Festes mit Infoständen der Öffentlichkeit vor. Der Volksmusikerbund hat sein seit 2005 in Düren erfolgreich etabliertes Kreismusikfest auf Sonntag, den 15. September, in und vor das Haus der Stadt auf die dortigen Bühnen verlegt und bietet für Kinder ein Spiel- und Bastelprogramm. An Ständen zweier Musikgeschäfte werden Instrumente vorgestellt. Der Kölner Spielecircus wartet auf Familien, und der Förderverein der Stadtbücherei organisiert einen Bücherflohmarkt, dessen Erlös für den Bestandsaufbau von Medien in der Stadtbücherei rund um das Thema Alphabetisierung leseschwacher Erwachsener geht.

Bugs Bunny, Tweety und Sylvester sind vor Ort beim Familienspektakel dabei.. Der Schnelle Emil vom Spielpädagogischen Dienst der Stadt ist da mit vielen Spielangeboten, denn Kinder und Familien stehen bei dem Fest besonders im Blickpunkt.
„Der Kulturbetrieb freut sich auf den Tag und hofft, im Rahmen des Stadtfestes viele Kinder und Familien zum Haus der Stadt zu locken, pünktlich zum Auftakt der Theaterspielzeit und des Semesterbeginns der VHS Rur-Eifel“, unterstreicht Gerhard Lange, Leiter des Kulturbetriebs der Stadt Düren.
Im Zwei-Stunden-Takt sorgen Blasorchester, Spielmannszüge des Volksmusikerbundes sowie lokale Musikvereine den ganzen Tag über für ein Musikprogramm, das sich hören lassen kann, wie Günter Sengersdorf, Projektkoordinator beim Volksmusikerbund NRW Kreisverband Düren e.V., hervorhebt.

Bereits am Samstag, 14. September, wird die Außenbühne ab 13 Uhr für Auftritte von Dürener Tanzschulen für Darbietungen genutzt. Ab 18 Uhr findet ein Talentwettbewerb, veranstaltet vom AK Jugendschutz, und anschließend Auftritte von Jugendlichen auf der Außenbühne am Rudolf-Schock-Platz statt, was alle Organisatoren sehr freut. „Wir sind stolz darauf, Synergien zu nutzen und durch gute Kooperation vereint etwas geschafft zu haben“, sagt Willi Wolff von Wolff Dienstleistungen, dessen Team beim Familienspektakel am Stadtfest-Sonntag unter anderem dafür sorgt, dass die gastronomische Seite des Festes nicht zu kurz kommt.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.